10 Jahre Collies aus dem Boltenmoor
Aus anfänglicher Faszination wurde große Leidenschaft!

Die ersten Zuchtgedanken entstanden bei mir mit dem Gedanken einen VDH Colliewelpen zu uns zu nehmen.
Im Juni 2007 zog unsere Stammhündin Josy bei uns ein.
Mit ihr begann damals dann auch alles: Die ersten Pläne einer Zucht, die Zuchtstättenabnahme; es folgten die ersten Ausstellungen und die erforderlichen Gesundheitsuntersuchungen, die ein Hund durchlaufen muss um im VDH den Weg in die Zucht zu finden.
Für mich war damals alles komplett neu und ein großes Abenteuer.

Es war dann ein unglaublich toller Moment als uns der beantragte VDH/FCI-Zwingerschutz am 26.02.2008 unter dem Namen "aus dem Boltenmoor" erteilt wurde.
Der Name "Boltenmoor" wurde von uns gewählt, da wir in unmittelbarer Nähe zu eben diesem Moor wohnen.

Nach der ersten Belegung unserer Josy im Jahr 2009 mit einem ausländischen Rüden war unsere Enttäuschung groß als der Ultraschall keine Welpen zeigte. Daraufhin entschieden wir uns damals dafür noch eine weitere Hündin zu uns zu nehmen und als in England im Zwinger "Ingledene" ein Wurf aus einer sehr interessanten Verpaarung lag, konnten wir nicht widerstehen eine tricolour Hündin zu importieren, unsere Chelsea, die ebenso bedeutsam für unsere Zucht werden sollte wie Josy...
.
Der erste, langersehnte Wurf wurde am 20.08.2010 geboren. Unsere Josy schenkte uns nach Killochan Castle Celtic Hero unseren A-Wurf.
Nun ging es daran Namen für unsere Welpen zu finden, englisch oder deutsch sollten sie sein, da der Collie eine britische Rasse ist und unsere Zuchtstätte in Deutschland beheimatet ist. Außerdem wollten wir für unsere tollen Hundekinder keine "Allerweltsnamen"; ich wollte etwas, was es noch nicht gab, was Wiedererkennungswert besitzt und dennoch zur Rasse passt.
Nach langem Überlegen und einigen Recherchen stand die Namenszusammensetzung fest:

Die offiziellen Namen aller unserer Welpen, die hier bei uns geboren wurden, setzen sich aus 4 Teilen zusammen:

Einem Vornamen,
einem Zunamen (Mc steht für einen Schottischen Clan),
der Farbe des Hundes (Black, Blue oder Brown) 
und dem geschützten Zwingernamen (aus dem Boltenmoor)
 

Beispiele:
Annie McBlack aus dem Boltenmoor
Baylee McBlue aus dem Boltenmoor
Guinness McBrown aus dem Boltenmoor

Meine Entscheidung zu züchten habe ich bis heute nicht bereut, auch wenn mir mittlerweile die nicht nur schönen Dinge der Colliezucht vor Augen geführt wurden. Anfangs war ich doch noch recht naiv und unbefangen und ging vielen Dingen sehr sorglos entgegen. Leider lernte ich jedoch im Laufe der Zeit in jede Richtung dazu. Es gibt beim Züchten Höhen und Tiefen, Erfolge und Niederlagen - Freud und Leid liegen oft sehr nahe beieinander. Ich musste lernen durchzuhalten, auch wenn es mal längere Phasen der Enttäuschungen und Rückschläge gab, vor allem braucht man dazu ein starkes Nervenkostüm und einen Partner an der Seite, der einen stärkt und bestärkt. Ich habe gelernt, dass da wo Sonne scheint auch Schatten ist und dass dort, wo die Sonne am hellsten scheint, die Schattenseiten umso dunkler sein können -  meine Hunde und mein Mann Ralf geben mir aber immer wieder Mut weiter zu machen. Der Zwingername "aus dem Boltenmoor" findet sich mittlerweile in vielen Ahnentafeln in ganz Europa wieder, was uns sehr stolz und glücklich macht.

Außerhalb der Welpenzeit genießen wir die Freudenseiten mit unseren Collies in allen
Facetten des Lebens, die unseren Alltag umgeben, denn in erster Linie sind unsere Hunde in all den Jahren geliebte Familienmitglieder geblieben.
Unsere Zuchtphilosophie besteht auch weiterhin darin, dass wir Würfe generell nur für uns und unsere Weiterzucht planen. Wir haben sehr genaue Vorstellungen was wir für unsere Zucht möchten; wir waren mit unseren Hündinnen zu Partnern in Holland, Dänemark, Frankreich und Ungarn.
 
So kann ich abschließend sagen:
Ich habe mein Ziele gefunden, woran ich fest glaube, worauf ich hinarbeite und was ich stets fest im Auge behalten werde:

Die Liebe zu einer ganz besonderen Rasse!
360 Views
Kommentare
()
Einen neuen Kommentar hinzufügenEine neue Antwort hinzufügen
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und verarbeitet werden dürfen gemäß der Datenschutzerklärung.*
Abbrechen
Antwort abschicken
Kommentar abschicken
Weitere laden

Fotos, Grafiken und Texte dieser Homepage sind Eigentum von den Boltenmoorcollies (© Silke Schlüter), sofern nicht anders vermerkt. Bitte respektieren Sie das und laden keine Bilder ohne Erlaubnis herunter. Die Verwendung oder Veröffentlichung in jeglicher Form ist nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung erlaubt. Bilderklau wird ohne Vorwarnung angezeigt.

 
 
 
 
 
 
Collies aus dem Boltenmoor 0